GS Fredericktag01
 
GS Fredericktag02
 
GS Fredericktag03

Fredericktag
an der Grundschule Dilsberg Mückenloch

17.10.2019


Wie schon in den vergangenen Jahren, nahm unsere Schule auch in diesem Jahr wieder am landesweiten Literatur-Lese-Fest , dem „Fredericktag“,  teil.

  
Zu Gast hatten wir diesmal den Kinderbuchautor Martin Lenz mit seinem Programm: „Gelesen, gesungen, mitgemacht“. Herr Lenz nahm die Kinder der ersten und zweiten Klasse mit auf eine literarisch-musikalische Reise. Im Gepäck hatte er spannende Geschichten wie z.B. die von dem kleinen Pinguin Pokki, dem es in der Eiswüste der Antarktis zu kalt wurde und der sich deshalb zusammen mit seiner Freundin Emilia, einem Albatros,  auf die Reise ins ferne Afrika begibt. Weiß er denn nicht, dass es dort Tiere gibt, die Pinguine zum Fressen gern haben?
 
Glücklicherweise wissen Kinderbuchautoren, dass Bücher für Kinder immer gut ausgehen müssen, wie ein Kind aus der zweiten Klasse feststellte.
  
Neben den Geschichten von Pokki las Herr Lenz auch noch aus „In unserer Straße ist immer was los“ „Leute, ich werd‘ Superstar“ und weiteren Büchern vor und begeisterte die Kinder mit seinen Liedbeiträgen.

Noch einmal möchten wir uns bei Herrn Lenz für diese lebendige Lesung bedanken.
  
Unser Dank gilt auch dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. und dem Förderverein der Schule, die diese Lesung finanziell unterstützten.
   
Text und Bilder: g.bau/h.goelz

  
GS Fredericktag05 GS Fredericktag04